Gemeinsam schwitzen am Sporttag 2017

Der Sporttag der Juventus Schulen am 7. September 2017 war ein Riesenerfolg. Sogar das Wetter spielte mit und bot ideale Temperaturen und Lichtverhältnisse – wer will schon in der prallen Sonne Volleyball oder Fussball spielen? Und ein bisschen Schweiss war auch so garantiert. Die hochmotivierten Lernenden der Juventus Maturitätsschule sowie der Juventus Wirtschaftsschule gingen mit frischem Elan an den bewegungsintensiven Tag heran und zeigten, dass sie auch sportlich nicht sitzengeblieben sind.

Mehr »

Sporttag 2017 Juventus Schulen Zürich
Bild Juventus Infoabend Gymi Berufsmatura

Gymi oder Berufsmatura?

Welche Voraussetzungen müssen Sie für Gymi oder Berufsmaturität mitbringen? Und wie profitieren Sie eigentlich von der Mittelschulvorbereitung? Diese und all Ihre weiteren Fragen beantworten wir gerne bei unseren nächsten Infoabenden:

Mehr »

Bild Juventus Schulen - JuveCampus

Alle Infos zum neuen JuveCampus

Das neue Schulhaus bietet ein Lernumfeld, das unseren Lernenden und Lehrpersonen optimale und fortschrittliche Bedingungen bietet. Eine Mediathek, Chemieräume, ein Gym und hochmoderne Klassenräume. In jedem Klassenzimmer befinden sich Screens und damit vernetzte Tablets sowie ergänzende Wandtafeln. Interaktives Lernen? Von nun an Teil des Schulalltags.

Mehr »

Foto Juventus-Maturitätsschule-digitaler Unterricht

Ein Tablet für bessere Prüfungsresultate

Die MPAs zeigen, wie’s geht. Die Lerninhalte der Juventus Schule für Medizin sind künftig in digitaler Form verfügbar. Rektor Richard Münger spricht im Interview vom ambitionierten Pilotprojekt und der qualitätsfördernden Entlastung der Lehrpersonen – mit verbesserten Erfolgsquoten.

Mehr »

Bild Die neuen Wege zur Unterrichtsqualität

Die neuen Wege zur Unterrichtsqualität

Der Einzug neuer Lernmedien ist ein unaufhaltsamer und sich selbst beschleunigender Prozess, der die Schule als Ganzes erfasst. Er betrifft nicht bloss die unmittelbare Lernumgebung im Klassenzimmer, sondern umfasst die gesamte Lernzeit und wirkt so auch auf die Lernräume zurück. Lehrmittel und damit verknüpfte Lerninhalte, Lernerfolge und Lernwege können individueller und vor allem transparenter gestaltet werden, was für Lernende und Lehrende neben vielen Vorteilen auch neue Rollenverständnisse mit sich bringt.

Mehr »

Juventus Wirtschaftsmatura Zeynep Sin

Gute Perspektiven mit der Wirtschaftsmatura

Die Gymnasiastin Zeynep Sin und der Gymnasiast David Buhlert befinden sich aktuell im vierten Semester des Wirtschaftsgymnasiums der Juventus Maturitätsschule. Während Zeynep sich bereits auf ihre Ferien in der Türkei und das neue Schuljahr am JuveCampus freut, bereitet David sich auf eine Geschäftsreise in China vor.

Mehr »

Markenwechsel Juventus Maturitätsschule

Maturität in orange

Mit dem Markenwechsel lenken die Juventus Schulen das Steuer in Richtung Zukunft. Dank neuer Markennamen und einer teilweise veränderten Farbzuordnung erhalten kurz vor dem Umzug in das Schulhaus an der Europaallee auch die Logos der vier Juventus Schulen einen neuen Anstrich.

Mehr »

Explosion im Labor!

Gerade bin ich an unseren neuen Laborräumlichkeiten vorbeigekommen, wo die Lernenden dabei sind, ihr eigenes Brausepulver herzustellen. Das sieht so spannend aus, wie es sich anhört: Sie haben richtig Freude, das Gelernte in die Praxis umzusetzen, sehen die chemischen Reaktionen, statt nur davon zu lesen. Der Lerneffekt ist dadurch grösser, und es macht auch einfach viel mehr Spass.

Hier geht’s zur neusten Kolumne von Direktor Matthias Rüegg!

Bild Explosion-im-Labor-Matthias-Rüegg-Slider

Ausspannen mit der Juventus Technikerschule HF

Drei Jahre lang durften Sie abheben mit der Juventus Technikerschule. In diesem Jahr bieten wir Ihnen die Chance, ein entspanntes Wochenende in einem traumhaften Ambiente inmitten der Schweizer Berge zu gewinnen. Lesen Sie selbst, was Sie im Hotel Schweizerhof in Lenzerheide erwartet. Um mitzumachen, müssen Sie nur die folgenden drei Fragen richtig beantworten. 

Mehr »

Bild Raetsel Technikerschule Zuerich

«Das neue Modell bietet noch bessere Jobchancen»

Seit Sommer 2016 gibt es für die schulisch organisierte Grundbildung ein neues Ausbildungsmodell – das 3-2-1-Modell wird durch das effizientere 4-2-Modell ersetzt. Schulleiter Daniele Panceri erklärt, welche Vorteile das neue Modell mit sich bringt.

Mehr »

KV Juventus Zürich Daniele Panceri

«Die Prüfungskommission war sehr streng!»

Wieso lohnt es sich, eine Ausbildung als MPA oder TPA abzuschliessen? Allen Absolventinnen im bis auf den letzten Platz besetzten Zürcher Fraumünster bei den Diplomfeiern am 11. und 12. Juli 2017 war dies glasklar. Man hatte den Eindruck, dass die rund 300 frisch diplomierten jungen Menschen vor Freude platzten. Die zahlreichen anwesenden Freunde und Verwandten hingegen platzten vor Stolz.

Mehr »

Foto Diplomfeier MPA TPA MPP Juventus Zürich