Berufsmaturität 2 mit Hausmatura (berufsbegleitend)

Zielgruppe
Studienkonzept
Voraussetzungen
Lernziel/Lehrplan
Unterrichtszeiten/Start
Kosten

Beratung

"Für jeden gibt es den richtigen Weg."
Kontakt
Tel. 043 268 26 26

Angebots Bild

In 3 Semestern berufsbegleitend die Berufsmaturität in der Juventus Maturitätsschule absolvieren (Hausmaturität) und danach an die Fachhochschule.

Der stetige Wandel in der Arbeitswelt zwingt zu fortgesetzter Weiterentwicklung aller Mitarbeitenden. Der Weg an eine Fachhochschule führt heute nur noch über die Berufsmaturität oder die gymnasiale Matura. Wir führen unsere Studierenden in 3 Semester zur Berufsmaturität (Typ Dienstleistungen) im Hause.

Sie schliessen die Matura-Prüfungen als Hausmatura ab. Die Hausmatura bringt Ihnen wichtige Vorteile:

Ihre Erfahrungsnoten und Ihre Prüfungsnoten werden gleich gewichtet.
Sie legen die Prüfungen in Ihrer gewohnten Umgebung ab.
Sie werden durch Ihre eigenen Lehrpersonen geprüft.
Experten des Kantons überwachen die Prüfungen.
Parallel zum Unterricht ist eine berufliche Tätigkeit von 60 – 80 Prozent möglich.

Dauer
3 Semester
Kursort
Lagerstrasse 102, 8004 Zürich
Abschluss
eidg. Berufsmaturitätszeugnis
Start
Februar 2019
Plätze vorhanden  wenige Plätze frei  ausgebucht - Warteliste
Schulgeld
6’180.- pro Semester (Details siehe Kosten)
Unterlagen

Zielgruppe

Berufsleute mit EFZ (Kaufleute, Detailhandel) ohne Berufsmaturitätszeugnis, welche die Berufsmaturität erlangen und gleichzeitig den Kontakt zur Arbeitswelt erhalten wollen. Studierende, die bereit sind, hohen Anforderungen bezüglicher schulischer und ausserschulischer Vor- und Nachbereitung zu genügen.

Studienkonzept

3 Semester berufsbegleitend. Vermittelt wird der Stoff der Berufsmaturität Wirtschaft und Dienstleistungen (Typ Dienstleistungen) gemäss den Vorgaben des Staatssekretariats für Bildung, Forschung und Innovation (SBFI) sowie dem kantonalen Lehrplan für die Berufsmaturität des Kantons Zürich.

Voraussetzungen

Abschluss einer eidgenössisch anerkannten Berufslehre (EFZ) mit Mindestdauer von 3 Jahren oder als gleichwertig anerkannte Grundbildung.

Nach Absprache mit der Schulleitung können Studierende, welche über ein international anerkanntes Sprachzertifikat auf Niveau B2 (europäischer Referenzrahmen) verfügen, von der BM-Prüfung in den betreffenden Sprachfächern dispensiert werden.

Lernziel/Lehrplan

Gemäss Vorgaben des Eidgenössischen Rahmenlehrplanes für die Berufsmaturität 2012 (Kaufmännische BM Typ Dienstleistungen).

Grundlagenfächer

  • Deutsch
  • Französisch
  • Englisch
  • Mathematik

Schwerpunktfächer

  • Finanz- und Rechnungswesen
  • Wirtschaft und Recht

Ergänzungsfächer

  • Geschichte und Politik
  • Wirtschaft und Recht

Interdisziplinärer Bereich

  • Interdisziplinäre Projektarbeit
  • Interdisziplinäres Arbeiten in den Fächern*

* Interdisziplinäres Arbeiten in den Fächern ohne Zusatzlektionen im Schullehrplan nachgewiesen

Unterrichtszeiten/Start

Im 1. Semester: An 3 Arbeitstagen von 16.45 – 21.45 Uhr, zusätzlich ca. 10 Samstage

Im 2. und 3. Semester: An 2 Arbeitstagen von 16.45 – 21.45 Uhr sowie ein zusätzlicher Arbeitstag oder Samstag.

Kosten

Monatsraten Semester Zusatzkosten
Schulgeld (1.Semester) 6x 1’080.- 1x 6’180.-
Schulgeld (2.+ 3. Semester) 12x 697.- 2x 3’990.-
Lehrmittel 1’350.-
Alle Preise verstehen sich in CHF. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Stiftung Juventus Schulen, sowie die Preisliste.