BM 2 - Technik, Architektur, Life Sciences

Zielgruppe
Studienkonzept
Voraussetzungen
Lernziel/Lehrplan
Unterrichtszeiten/Start
Kosten
Abschluss

Infoabende

Infoabende BM2 »

Beratung

"Für jeden gibt es den richtigen Weg."
Kontakt
Claudio Cordenons
Tel. 043 268 26 26

Angebots Bild

Nach Ihrer technischen Grundbildung wollen Sie sich mit einem Diplom einer Fachhochschule im Arbeitsmarkt besser profilieren. Dazu brauchen Sie jedoch die Berufsmatur – und zwar schnellstmöglich! Hier kommt die Juventus Maturitätsschule ins Spiel: Wir bieten Ihnen mit der technischen Berufsmaturität den Übergang zur Weiterbildung, berufsbegleitend und in nur neun Monaten. Mit diesem Kurs werden Sie bestens auf die eidgenössische Berufsmaturitätsprüfung (TBM 2) vorbereitet, welche Ihnen dann den Zutritt zu allen technischen Fachhochschulen ermöglicht.

Die Weiterbildung gibt es übrigens auch für Personen, die einen kaufmännischen oder medizinischen Background haben.

Dauer
9 Monate
Kursort
Lagerstrasse 102, 8004 Zürich
Abschluss
eidg. Berufsmaturitätszeugnis
Start
Montag, 2. September 2019
Freitag, 6. September 2019
Plätze vorhanden  wenige Plätze frei  ausgebucht - Warteliste
Schulgeld
7’090.- pro Semester (Details siehe Kosten)
Unterlagen

Zielgruppe

Die heutige Ausbildungslandschaft ermöglicht es, sich nach einer Lehre professionell weiterzubilden – auch an einer Fachhochschule. So werden beispielsweise aus kaufm. Sachbearbeitern gefragte Manager. Der Zugang zum Hochschulstudium führt im Regelfall über die gymnasiale Maturität oder die Berufsmaturität. Dabei bietet Ihnen Juventus als einzige Schule die Möglichkeit, sich in weniger als einem Jahr für die eidgenössische Aufnahmeprüfung vorzubereiten. Und dies berufsbegleitend, damit Sie bis zu Beginn der Hochschule Ihren Vollzeitjob behalten können. Zudem gibt es für den Kurs keinen Anmeldeschluss: Sie können sich jederzeit anmelden.

Studienkonzept

Die Ausbildung „Technische Berufsmaturität 2“ dauert berufsbegleitend neun Monate.

Wir bieten Ihnen zwei Zeit-Modelle an:

  • Sie besuchen drei Unterrichtsabende (Mo-/Mi-/Fr-Abend) sowie zusätzliche Workshops an einzelnen Samstagen.
  • Sie besuchen zwei Unterrichtstage (Fr und Sa jeweils ganztags)Neben den Allgemeinbildungsfächern wie Sprachen, Wirtschaft oder Geschichte setzen wir die Schwerpunkte des Lehrgangs auf Mathematik, Physik und Chemie.

Voraussetzungen

Die Berufsmaturitätsschule (BMS) richtet sich an Personen, die an einer Fachhochschule ein Studium beginnen möchten und eine mindestens dreijährige eidg. anerkannte techn. Berufslehre erfolgreich absolviert haben.

Auch sollten Sie Engagement und Interesse mitbringen, denn schulische Vor- und Nachbereitung ist gefragt. Für die hohe Qualität des Ausbildungsganges und die Kompetenz der Dozierenden bürgt Juventus.

Lernziel/Lehrplan

Der Lehrplan bereitet Sie durch folgende Fächer gezielt auf die eidgenössische Berufsmaturitätsprüfung vor:

  • Deutsch
  • Französisch (Niveau B1)
  • Englisch (Niveau B1)
  • Mathematik (inkl. Geometrie)
  • Physik
  • Chemie
  • Ergänzungsfach 1 (Wirtschaft und Recht)
  • Ergänzungsfach 2 (Geschichte und Politik)
  • Interdisziplinäre Projektarbeit (IDPA)

Unterrichtszeiten/Start

Die Ausbildung ist berufsbegleitend und dauert neun Monate. Sie können zwischen zwei Zeit-Modellen wählen:

Modell 1: Berufsbegleitend (abends)
Jeweils montags, mittwochs und freitags von 16.45-21.45 Uhr und
ca. einmal im Monat an einem Samstag von 08.00-17.25 Uhr

Start: 2. September 2019
Ende: 12. Juli 2020

Modell 2: Freitag und Samstag (ganztags)
Jeweils freitags von 08.00-17.25 Uhr und
samstags von 08.00-17.25 Uhr

Start: 6. September 2018
Ende: 12. Juli 2020

Das Schulgebäude der Juventus Maturitätsschule befindet sich an der Lagerstrasse in Zürich, in unmittelbarer Nähe des Hauptbahnhofs.

Kosten

Monatsraten Semester
Schulgeld 9x 820.- 1x 7’090.-
Lehrmittel 765.-
Alle Preise verstehen sich in CHF. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Stiftung Juventus Schulen, sowie die Preisliste.

Zur Anmeldung für die Eidgenössische Maturitätsprüfung ist eine Depotzahlung von CHF 500.- zu leisten (ist im Schulgeld nicht inbegriffen). Bei lückenlosem Absolvieren der BM-Prüfung wird dieses Depot rückerstattet.

Abschluss

Das Zulassungsstudium «Technische Berufsmatur 2» der Juventus Wirtschaftsschule bereitet Sie in neun Monaten optimal auf die eidgenössische Berufsmaturitätsprüfung vor.

Diese berechtigt Sie wiederum zum Studium an allen schweizerischen Hochschulen mit Richtung Technik.