Die Kunst der perfekten Bewerbung

An der Juventus Wirtschaftsschule fanden vor kurzem die Projektwochen der Lernenden des sechsten Semesters der KV Highschool statt. Während die Profile B und E ihre Projektwoche bereits im September vergangenen Jahres absolvierten, war das M-Profil in der ersten Märzwoche dran. Annina und Alexander aus der Klasse THM 1308 haben ihre Erfahrungen mit uns geteilt.

Unter der Leitung von Silvana Keller und der technischen Unterstützung von David Tassi erstellten die zwölf Lernenden innerhalb einer Woche eine komplette Website mit Tipps und Tricks für die perfekte Bewerbung. Damit soll eine Plattform zur Unterstützung der zukünftigen Praxisjahr-Bewerber geschaffen werden. Annina erklärt: «Auf der Website sollen neben Bewerbungstipps von Persönlichkeiten namhafter Firmen auch Positivbeispiele und fundierte Ratschläge für das perfekte Bewerbungsdossier zu finden sein.»

Dafür wurden die Schüler in zwei Gruppen aufgeteilt. Während sich eine Gruppe dem inhaltlichen Schwerpunkt widmete, übernahm die andere die Erstellung der technischen Rahmenbedingungen sowie des Layouts. Annina und Alexander waren Teil des Interviewer-Teams. «Von Mitarbeitern grosser Versicherungsfirmen bis hin zu kleineren Start-Ups ist alles dabei», erzählt Alexander. Fast alle der Firmen, in denen interviewt wurde, stellen selbst regelmässig Praktikanten der Juventus Wirtschaftsschule ein. Das ist ein sehr grosser Vorteil für zukünftige Bewerber. Die Website bietet ihnen die optimale Möglichkeit, die erhaltenen Tipps direkt bei der Bewerbung zum verpflichtenden Praxisjahr unter Beweis zu stellen.

Am Ende der Praxiswoche konnten die Teilnehmer ihre Kreativität noch einmal unter Beweis stellen. Denn da wurde das Endprodukt direkt der Zielgruppe präsentiert. Und das Ergebnis kann sich sehen lassen!

Danke an A.B. und Alexander Görres für das Interview!